CH2 AG legt Leistungsbilanz 2013 vor

Das auf Container- und Wechselkoffer-Investments spezialisierte Emissionshaus CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG hat seine „CH2-Direktinvestment-Leistungsbilanz 2013“ vorgelegt. Das 40 Seiten umfassende Dokument informiert über den wirtschaftlichen Erfolg der seit 2007 platzierten Direktinvestments und gibt Hintergrundinformationen zu den getätigten Investitionen.

Darüber hinaus teilen die Hamburger mit, dass Anleger 29,06 Millionen Euro in den ersten sechs Monaten 2014 in CH2-Direktinvestments investiert haben. Damit summiert sich das Gesamtinvestitionsvolumen in die 126 angebotenen CH2-Direktinvestments auf mehr als 185 Millionen Euro.

Mittlerweile seien die ersten zwölf Angebote beendet und vollständig an die Anleger zurückbezahlt. Der Vorstand schreibt, dass sämtliche Auszahlungen in Höhe von über 52 Millionen Euro pünktlich und zuverlässig erfolgt seien.

Quelle: CH2 AG

Die CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG ist ein Emissionshaus für Direktinvestments in Logistik-Equipment. Das Unternehmen hat seit 2007 126 Direktinvestments mit einem Gesamtvolumen von mehr als 185 Millionen Euro platziert. (Stand: 30.6.2014) (DFPA/TH1)

www.ch2-ag.de

Zurück