EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

19.01.2018 15:55 Uhr: Walter Strohmaier zum neuen Bundesobmann der Sparkassen gewählt

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Niederbayern-Mitte, Walter Strohmaier, ist von den Landesobleuten der Regionalverbände einstimmig zum Bundesobmann der deutschen Sparkassen gewählt worden.

19.01.2018 11:11 Uhr: Ebase bringt Initiative "Deutschland spart VL" an den Markt

Die European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) hat im Januar die Initiative "Deutschland spart VL" (VL steht für vermögenswirksame Leistungen) gestartet. "Als Digital Financial Service Partner arbeitet Ebase konsequent an der Erweiterung der digitalen Leistungsbausteine. Mit ,Deutschland spart VL‘ haben wir ein vollständig responsives und mobil abschließbares Produkt zur Anlage von vermögenswirksamen Leistungen in Investmentfonds an den Markt gebracht", sagt Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung der Ebase. Für Personen mit einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen wird dadurch die Möglichkeit einer einfachen, komfortablen und vollkommen digitalen Anlage von vermögenswirksamen Leistungen in Investmentfonds geschaffen.

18.01.2018 15:16 Uhr: Europace steigert Transaktionsvolumen auf über 48 Milliarden Euro

Im Geschäftsjahr 2017 wurde das Transaktionsvolumen des B2B-Finanzmarktplatzes Europace um 7,9 Prozent auf 48,2 Milliarden Euro (2016: 44,7 Milliarden Euro) ausgebaut. Das Transaktionsvolumen pro Vertriebstag steigt um 9,7 Prozent auf 193 Millionen Euro (2016: 176 Millionen Euro) an.

19.01.2018 14:13 Uhr: Donner & Reuschel: Neue Techfonds arbeiten ohne Formeln und Indikatoren

Die Privatbank Donner & Reuschel hat zwei Fonds aufgelegt, deren Portfoliomanagement von einer Hochleistungssoftware unterstützt und kontrolliert wird. Marktdaten und Investments werden in Echtzeit analysiert und daraus die permanente Optimierung des Portfolios angestrebt.

19.01.2018 09:32 Uhr: Silverton holt neuen Senior Asset Manager an Bord

Oliver Burk ist neuer Senior Asset Manager der in Frankfurt ansässigen Silverton-Gruppe (Silverton). Er wird von Frankfurt aus das sechsköpfige Asset-Management-Team unterstützen. Burk berichtet an Thorsten Leischke, Head of Real Estate Asset Management bei Silverton. Aktuell betreutet Silverton 250 Millionen Euro Assets under Management im Immobilienbereich.

18.01.2018 17:01 Uhr: Pareto Asset Management expandiert nach Deutschland

Der norwegische Investmentmanager Pareto Asset Management (Pareto) hat in Frankfurt am Main seine erste deutsche Niederlassung eröffnet. Zum Leiter der Niederlassung wurde Dr. Oliver Roll ernannt. "Nach ersten Mittelzuflüssen im vergangenen Jahr sehen wir weiterhin großes Interesse deutscher institutioneller Investoren an unserer Expertise, insbesondere in den nordischen Märkten", erklärt Lasse Ruud, CEO von Pareto Asset Management.

19.01.2018 12:26 Uhr: Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 304" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen. Im Editorial kommentiert Chefredakteur Markus Gotzi den positiven Trend bei der Platzierung geschlossener Beteiligungsmodelle.

17.01.2018 12:04 Uhr: M.M. Warburg will gegen Steuerbescheid juristisch vorgehen

Die Privatbank M.M. Warburg wehrt sich gegen einen vom Bundesfinanzministerium veranlassten Steuerbescheid in Höhe von 56 Millionen Euro im Zusammenhang mit mutmaßlichen Cum-Ex-Geschäften. Die Privatbank habe an diesen weder direkt noch indirekt mitgewirkt. Das Institut spricht stattdessen von einer medialen Rufmordkampagne, berichtet das Private Banking Magazin am 16. Januar 2018.

17.01.2018 09:00 Uhr: Anleger Geschlossener Fonds könnten entmachtet werden

Anleger Geschlossener Fonds könnten sämtliche Mitspracherechte verlieren, wenn ihr Fonds in Schieflage gerät, berichtet das Capital am 16. Januar 2018. Hintergrund sei ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom Jahresende 2017. Das Gericht hat das Umwidmen von Nein-Stimmen der Eigner zu Ja-Stimmen für rechtens erklärt und der Fondsgesellschaft so ermöglicht, ein strittiges Vorhaben durchzusetzen.

18.01.2018 09:20 Uhr: BVK vertritt Vermittlerinteressen beim BaFin-Konsultationsverfahren zur IDD

Aufgrund der Umsetzung der neuen EU‑Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD in deutsches Recht wird das Rundschreiben 10/2014 der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Versicherungsvertrieb überarbeitet. Dazu führt die Behörde bis zum 21. Februar 2018 ein öffentliches Konsultationsverfahren durch. Als größter Vermittlerverband Deutschlands ist der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) daran beteiligt.

17.01.2018 15:28 Uhr: Versicherungsvertrieb: BaFin konsultiert geändertes Rundschreiben

Um sicherzustellen, dass die Vorgaben des Umsetzungsgesetzes zur Versicherungsvertriebsrichtlinie in der Praxis einheitlich ausgelegt und angewandt werden, möchte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihr Rundschreiben zur Zusammenarbeit mit Versicherungsvermittlern und zum Risikomanagement im Vertrieb aus dem Jahr 2014 ändern.

16.01.2018 16:55 Uhr: BaFin erläutert europaweites Instrument zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Seit Anfang Januar haben europaweit sowohl alle nationalen als auch die drei europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) die Möglichkeit, Produktinterventionsmaßnahmen zu ergreifen.

19.01.2018 09:43 Uhr: Patrizia: Platziertes Eigenkapital nahezu verdoppelt - weitere Publikums-AIF angekündigt

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia hat in den vergangenen zwei Jahren sechs Immobilienfonds mit einem Investitionsvolumen von über 400 Millionen Euro aufgelegt. Von den Fonds sind fünf bereits platziert. Dabei wurden neben Privatanlegern auch Family Offices, Stiftungen, Versorgungswerke und andere semi-professionelle Investoren für die Immobilienanlagen gewonnen.

18.01.2018 16:45 Uhr: Capital Bay ernennt Beirat

Die Berliner Investmentgesellschaft Capital Bay hat Ende vergangenen Jahres einen Beirat gegründet: Steven Boyens, Friedrich Meinikat, Timm Oberwelland und Philipp Rohwedder wurden als Beiratsmitglieder ernannt. Sie werden die Geschäftsführung in strategischen Fragestellungen tatkräftig unterstützen.

18.01.2018 16:38 Uhr: Viertes Objekt für "Catella Parken Europa" im irischen Cork erworben

Der Münchner Investmentmanager Catella Real Estate hat im irischen Cork ein Parkhaus mit 720 Stellplätzen sowie einen Supermarkt für seinen offenen Immobilien-Spezial-AIF "Catella Parken Europa" erworben. Die Immobilie ist langfristig an NCPS, einer der führenden Parkhausbetreiber in Irland, vermietet.

19.01.2018 09:00 Uhr: Ypos Kapitalmarkt-Dialog im Februar

Am 6. Februar 2018 veranstaltet die Ypos Finanzplanung das nächste monatlich stattfindende Webinar "Ypos Kapitalmarkt-Dialog".

18.01.2018 09:00 Uhr: Webinar zum "Dirk Müller Premium Aktien Fonds"

Am 23. Januar 2018 veranstaltet der Fondsinitiator Finanzethos Fonds GmbH das 15. Webinar zum "Dirk Müller Premium Aktien Fonds". Neben einer Betrachtung der aktuellen Marktlage und der Situation um das Fondsportfolio stehen Fragen der Teilnehmer an Dirk Müller und das Fondsmanagement im Vordergrund des Webinars.

16.01.2018 15:38 Uhr: Solvium Capital: Webinar zu "Container Select Plus Nr. 3 & 4"

Der Anbieter von Direktinvestments Solvium Capital startet den Vertrieb der Container-Direktinvestments "Container Select Plus Nr. 3 & 4" und veranstaltet dazu ein Live-Webinar mit Geschäftsführer André Wreth.

19.01.2018 11:49 Uhr: Volkswohl Bund für "Fairness in der BU- Leistungsprüfung" ausgezeichnet

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung (Volkswohl Bund) hat im Rahmen der Folgeprüfung zur Leistungsregulierung in der Berufsunfähigkeit (BU) von Assekurata das "Fairness-Siegel" erhalten.

19.01.2018 10:53 Uhr: Setzer wird neuer IT-Vorstand der Viridium-Gruppe

Die Viridium Gruppe, Spezialist für das Management von Lebensversicherungsbeständen, hat Dr. Martin Setzer (52) mit Wirkung zum 1. April 2018 zum neuen IT-Vorstand (CIO) berufen. Er folgt auf Markus Deimel (51), der die Gruppe nach dem Abschluss der Aufbauphase mit Ablauf seines Vertrages zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch verlässt, um sich in seiner Heimat Österreich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen.

19.01.2018 10:42 Uhr: DIA: Wieder mehr Zuversicht zur Altersvorsorge

Das Vertrauen der Deutschen in ihre Altersvorsorge ist gegenüber dem Vorjahr wieder erkennbar angestiegen. Das ist das Ergebnis der Umfrage zum "Deutschland-Trend Vorsorge" des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), die einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre Vorsorgebereitschaft ermittelt.

19.01.2018 15:24 Uhr: Stuttgarter Büromarkt: Vermietungs- und Investmentmarkt verzeichnen deutliche Rückgänge

Mit 254.700 Quadratmetern hat der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt sein schlechtestes Jahr seit 2012 abgeschlossen. Nur noch knapp ein Viertel wurde in der ehemals dominierenden City erzielt. Der Produktmangel wird sich auf die Preisschraube auswirken. Ähnlich ernüchtert geht der Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien aus dem Jahr: Stuttgart blieb mit 1,385 Milliarden Euro als einzige Stadt der Big 7 unter zwei Milliarden Euro. Das meldet der Immobiliendienstleister JLL.

19.01.2018 14:00 Uhr: NN Investment Partners: Technologien werden Finanzbranche beeinflussen

Das Jahr 2018 wird für das Segment Alternative Lending wahrscheinlich ein Jahr der Veränderung, schreibt der Asset Manager NN Investment Partners (NN IP) in einem Marktkommentar. Der Trend zur Disintermediation hält an, neue Akteure werden Marktanteile gewinnen. Die durch neue Technologien wie Blockchain ermöglichte digitale Transformation führt zu neuen Formen der Interaktion, der Risikotransparenz und Kundennähe. Zugleich wird der Alternative-Lending-Markt reifer und stärker institutionalisiert. Mit Hilfe einer besseren zukunftsgerichteten Analyse können neue Kreditvergabechancen erkannt und die Risikoeinschätzung verbessert werden. Durch Open Architecture und Open Network Collaboration dürften bessere Produkte und Services für Kunden entstehen. Die neuen Akteure können Kapital für zahlreiche innovative Unternehmen und Verbraucher bereitstellen, die derzeit gegebenenfalls keinen Zugang zu attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten haben. Technologiegestützte Lösungen dürften dabei üblich werden.

19.01.2018 11:57 Uhr: "Deutscher Exzellenz-Preis" erstmals verliehen

Am 18. Januar 2018 wurden in Frankfurt am Main zehn Unternehmen aus dem Finanz- und Versicherungswesen mit dem erstmalig vergebenen "Deutschen Exzellenz-Preis" für herausragende Leistungen gekürt – darunter etablierte Unternehmen wie Comdirect und Arag sowie Fintechs wie FinReach oder Catana Capital. Vergeben wird der Preis vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und dem "DUB Unternehmer-Magazin" für exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen oder Initiativen.