EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

24.05.2017 11:27 Uhr: Forest Finance gründet Beratungsunternehmen für institutionelle Investoren

Der Anbieter von Waldinvestment-Produkten Forest Finance begegnet der starken Nachfrage professioneller Großkunden nach ökologischen und sozial nachhaltigen Investments mit Gründung der 12Tree Finance GmbH. Schwerpunkt der neuen Gesellschaft ist die Beratung institutioneller Investoren bei nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten in Wald und Agroforst.

24.05.2017 10:37 Uhr: JDC Group startet mit Ergebnisvervielfachung ins neue Jahr

Nachdem der Finanzvertrieb JDC Group das vierte Quartal 2016 mit einem Rekordwert im Umsatz- und Ergebniswachstum abgeschlossen hatte, überzeugen nun auch die Zahlen der ersten drei Monate des Jahres 2017. Der Umsatz ist im Quartalsvergleich um rund 14,0 Prozent auf 19,9 Millionen Euro gestiegen (erstes Quartal 2016: 17,5 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verfünffachte sich auf 1,1 Millionen Euro (erstes Quartal 2016: 0,2 Millionen Euro).

23.05.2017 13:03 Uhr: Digitaler Vermögensverwalter LIQID erreicht 100 Millionen Euro Anlagevolumen

Seit dem Marktstart im September 2016 hat der digitale Vermögensverwalter Liqid ein Anlagevolumen von 100 Millionen Euro eingesammelt. Damit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben unter die größten digitalen Vermögensverwalter in Europa aufgerückt. Im Durchschnitt verwalten Kunden 260.000 Euro mit Liqid.

24.05.2017 10:11 Uhr: Frankfurt-Trust erweitert marktneutrale Aktienfondspalette um globale Variante

Anlegern, die ihr Portfolio möglichst breit diversifizieren möchten, bietet Frankfurt-Trust mit der FT Alpha-Strategie seit Ende 2011 eine Lösung an. Ziel von FT Alpha ist es, unter Ausschaltung des Marktrisikos eine attraktive absolute Rendite zu erwirtschaften. Nach der Implementierung von FT Alpha-Strategien für die Regionen Europa, Euroland, USA, Japan und Deutschland in institutionellen Mandaten und einem Publikumsfonds, kann die Strategie nun auch global diversifiziert umgesetzt werden. Am 18. Mai wurde der "FT Alpha Global Market Neutral" als Publikumsfonds mit drei Tranchen aufgelegt.

23.05.2017 16:15 Uhr: Scope Fondsrating: 16 neue Top-Ratings - 25 Upgrades von "B" auf "A"

Das Analysehaus Scope bewertet rund 5.500 in Deutschland zugelassene Investmentfonds. Das Scope Fondsrating umfasst fünf Ratingstufen – von "A" bis "E". Als Top-Rating gelten "A"- und "B"-Ratings. Von sämtlichen 5.500 Fondsratings sind gegenwärtig knapp ein Drittel Top-Ratings – konkret: 416 Fonds haben ein "A"-Rating (7,5 Prozent) und 1.428 Fonds ein "B"-Rating (25,9 Prozent).

23.05.2017 14:42 Uhr: Unigestion-CEO tritt Board of Sustainable Finance Genf bei

Fiona Frick, CEO beim unabhängigen Asset-Manager Unigestion, wurde in das Board of Sustainable Finance Genf (SFG) gewählt. SFG ist eine Vereinigung, die Genf als Cluster für Nachhaltigkeit und Innovationen in der Finanzwirtschaft etablieren will, indem sie Einzelpersonen engagiert und kollektive Intelligenz nutzt.

24.05.2017 16:10 Uhr: Neuer "Fondsbrief" erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 288" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen. Im Editorial thematisiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi die Bemühungen der Fonds- und Immobilienbranche, ihr Geschäft digital auszurichten. Vorbilder sind die Crowd-Finanzierer, die ihre Angebote innerhalb kurzer Zeit online vermarkten.

24.05.2017 13:56 Uhr: Neuer "Immobilienbrief Ruhr" erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Ruhr Nr. 82" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen. Autoren der neuesten Ausgabe sind Dr. Gudrun Escher, Chefredakteurin "Der Immobilienbrief Ruhr", und Alfons Winterseel.

22.05.2017 14:37 Uhr: Walton International Group in Schieflage geraten?

Das kanadische Immobilienunternehmen Walton International Group hat nach Informationen des Branchenmagazins "kapital-markt intern" ("k-mi") Gläubigerschutz im Rahmen eines Companies Creditors Arrangement ACT (CCAA) beantragt, vergleichbar einem deutschen Insolvenzplanverfahren. Ziel sei es, die Investmentfirma für Landmanagement, die in Deutschland laut „k-mi“ zwischen 2008 und 2011 insgesamt elf Beteiligungen mit einem Eigenkapital in Höhe von rund 124 Millionen Euro aufgelegt hat, zu restrukturieren.

24.05.2017 09:49 Uhr: Banken und Investmentverbände lehnen Finanz-TÜV strikt ab

Die Fraktion Die Linke fordert die Einführung eines Finanz-TÜV. Dieser soll laut Die Linke über Zulassung oder Nichtzulassung einer Anlage entscheiden und dabei die Zulassung entlang "gesellschaftlicher/volkswirtschaftlicher sowie verbraucherschutzrelevanter Kriterien prüfen". Der Finanz-TÜV solle bei der Europäischen Behörde für Wertpapieraufsicht angesiedelt werden. Nur von diesem Finanz-TÜV genehmigte Produkte dürften gehandelt werden.

23.05.2017 09:00 Uhr: bAV: Einschränkungen der Hinterbliebenenversorgung grundsätzlich zulässig

Grundsätzlich steht es dem Arbeitgeber sowohl zivil- als auch arbeitsrechtlich frei, im Rahmen einer betrieblichen Versorgungszusage eine Hinterbliebenenversorgung zu gewähren. Das damit verbundene Risiko, Versorgungsleistungen auch über den Tod des Arbeitnehmers hinaus aufrechtzuerhalten, darf ein Unternehmen begrenzen.

22.05.2017 16:21 Uhr: Vorerst keine Einschränkungen beim Immobilien-Crowdinvesting

Die Abgeordneten des Bundestages diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes. Im Rahmen dessen wurden auch Überlegungen angestrengt, inwieweit die Vergabe von Immobiliendarlehen durch die sogenannte Crowd (Crowdinvesting) durch die Einführung einer Prospektpflicht reguliert werden sollte.

24.05.2017 13:55 Uhr: LaSalle verstärkt US-Immobilien-Investments für Spezial-AIF

Im Auftrag der Bayerischen Ärzteversorgung, einem der zwölf von der Bayerischen Versorgungskammer betreuten Versorgungswerke, hat der Immobilien-Investmentmanager LaSalle Investment Management (LaSalle) in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Investmentgesellschaft Universal-Investment einen gemischt genutzten Gebäudekomplex, den „Mayo Clinic Square“, im zentralen Geschäftsbezirk von Minneapolis erworben. Das Objekt wird über einen Spezial-AIF der Universal-Investment gehalten.

24.05.2017 11:09 Uhr: Bouwfonds IM bringt vierten institutionellen Parkhausfonds

Die Immobilieninvestmentgesellschaft Bouwfonds Investment Management (Bouwfonds IM) legt den "Bouwfonds European Real Estate Parking Fund IV" ("BEREPF IV") auf. Dabei handelt sich um einen Individualfonds für eine norddeutsche Pensionskasse.

24.05.2017 11:02 Uhr: Capital Stage: "Gelungener Start in das Geschäftsjahr 2017"

Auf Basis vorläufiger operativer Ergebniskennzahlen für das erste Quartal 2017 konnte der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage erneut Zuwächse verbuchen. Der Umsatz erhöhte sich in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2017 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 88 Prozent auf 41,9 Millionen Euro (erstes Quartal 2016: 22 Millionen Euro).

24.05.2017 09:19 Uhr: Verbraucherzentralen informieren über ethisch-ökologische Geldanlagen

Anlässlich der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit informieren die Verbraucherzentralen zwischen dem 29. Mai und dem 8. Juni 2017 über ethisch-ökologische Finanzprodukte. Ziel der Aktion ist es, das Thema "ethisch-ökologische Geldanlage" bei Verbrauchern bekannter zu machen und für mehr Transparenz in diesem Marktsegment zu sorgen.

22.05.2017 13:40 Uhr: BIT Treuhand: Herbst-Roadshow 2017 in sechs deutschen Städten

Die BIT Treuhand, ein Handelshaus für alternative Investmentfonds (AIF) und sonstige Sachwertinvestments, veranstaltet im Herbst 2017 wie gewohnt ihre Roadshow in verschiedenen deutschen Städten. Teilnehmern stehen an den Tagen „viele wichtige Ansprechpartner der Branche“ zur Verfügung. Außerdem warten auf sie „interessante und praxisorientierte Vorträge renommierter Anbieter“. Der Anfang wird am 4. Oktober 2017 in Frankfurt gemacht.

19.05.2017 14:11 Uhr: Online-Präsentation: Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Die BIT Treuhand, ein Handelshaus für alternative Investmentfonds (AIF) und sonstige Sachwertinvestments, lädt Vertriebspartner zu einer Online-Präsentation des Ökorenta-AIF „Erneuerbare Energien IX“ ein. Termin: Dienstag, 23. Mai 2017, von 11:00 bis 12:00 Uhr.

24.05.2017 15:56 Uhr: Württembergische: Generationswechsel in Vorstandsspitze

Thomas Bischof (42), derzeit Leiter Konzernentwicklung der Munich RE AG, übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli 2017 die Verantwortung bei den Versicherungstochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W-Gruppe). Zudem ist beabsichtigt, ihn im Laufe des Jahres 2018 zu deren Vorstandsvorsitzenden zu berufen. Zugleich soll er als Geschäftsfeldleiter Versicherungen ins Management Board der W&W-Gruppe einziehen.

24.05.2017 14:59 Uhr: Assekurata ändert Methodik für das Unternehmensrating von Lebensversicherern

Die Marktsituation deutscher Lebensversicherer ist aktuell maßgeblich vom niedrigen Zinsniveau an den Kapitalmärkten geprägt, das die Kapitalausstattung und die Ertrags- und Gewinnverwendungslage der Anbieter stark beansprucht.

24.05.2017 13:33 Uhr: Versicherer R+V investiert jährlich 100 Millionen Euro in Digitalisierung

Um die R+V Versicherung (R+V) erfolgreich in die Zukunft zu führen, wird der neue R+V-Chef Norbert Rollinger in den nächsten Jahren jährlich rund 100 Millionen Euro in Digitalisierungsprojekte investieren. Damit will er das Unternehmen als regional präsenten Serviceversicherer mit modernem Omnikanalvertrieb und innovativem Produktangebot im Markt positionieren.

24.05.2017 16:41 Uhr: Ökoworld ist im Börsensegment Scale gelistet

Seit dem 8. Mai 2017 ist die Aktie der börsennotierten Ökoworld AG in Scale an der Frankfurter Börse gelistet. Der am 1. März 2017 gestartete Index Scale ersetzt den Entry-Standard für Aktien und Unternehmensanleihen.

24.05.2017 15:21 Uhr: Studie: Anlageaktivität in Richtung ESG-Strategien wird steigen

Laut einer Untersuchung von BNP Paribas Securities Services beabsichtigen Asset Manager und Asset Owner ihre Anlageaktivitäten in Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance-orientierte Strategien (ESG-Strategien) in den kommenden zwei Jahren zu verdoppeln.

24.05.2017 14:39 Uhr: T. Rowe Price: Vietnam ist das Musterland unter den Frontier Markets

Die stabile ökonomische Entwicklung macht Vietnam zunehmend interessant für Investoren. Das berichtet Oliver Bell, Portfoliomanager der „Frontier Markets Equities Strategy“ und der „Middle East & Africa Strategy“, der jüngst durch Vietnam reiste, um sich vor Ort ein Bild vom Potenzial des südostasiatischen Landes zu machen. Insbesondere die Banken-, Immobilien- und Baubranche haben Potenzial - und neuerdings auch der Konsumsektor.