EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

30.03.2017 10:40 Uhr: BNY Mellon mit neuem Marketingleiter Deutschland

Die Investmentgesellschaft BNY Mellon Investment Management (IM) hat Ralph Blöcher als Marketingleiter für Deutschland berufen. Vom Standort Frankfurt aus ist der 47-Jährige zukünftig für die Marketingaktivitäten in Deutschland verantwortlich und wird in dieser Funktion eng mit Thilo Wolf, Deutschlandchef von BNY Mellon IM, zusammenarbeiten.

30.03.2017 10:02 Uhr: Aareal Bank Gruppe mit Ausschüttungsquote von 60 Prozent

Das Konzernbetriebsergebnis der Aareal Bank Gruppe belief sich im Geschäftsjahr 2016 auf 366 Millionen Euro (Vorjahr 470 Millionen Euro). Das Konzernbetriebsergebnis des Geschäftsjahres 2015 enthielt einen Zugangsgewinn aus dem zum 31. Mai 2015 abgeschlossenen Erwerb der Westdeutschen ImmobilienBank (WestImmo) in Höhe von 150 Millionen Euro. Vorläufige Zahlen wurden bereits im Februar bekannt gegeben (DFPA berichtete).

29.03.2017 13:43 Uhr: Caceis von Orca Capital mandatiert

Die Maklerfirma Orca Capital hat den Anbieter von Asset Servicing Caceis damit beauftragt, Clearing- und Settlement-Services für ihren weltweiten Handel mit Wertpapieren und Anleihen zu erbringen. Außerdem nimmt das Unternehmen zusätzliche Services wie die Wertpapierleihe sowie Execution und Clearing für Derivate in Anspruch.

30.03.2017 16:29 Uhr: Rohstoff-ETF von UBS überschreitet Eine-Milliarde-US-Dollar-Schwelle

Nachdem dem "UBS ETF (IE) CMCI Composite SF Ucits ETF" seit Jahreswechsel rund 269 Millionen US-Dollar Investorenkapital zuflossen, hat der Indexfonds nun die Marke von einer Milliarde US-Dollar Assets under Management überschritten.

30.03.2017 13:33 Uhr: Investmentfonds investiert in Manager-Persönlichkeiten

Die IFM Independent Fund Management hat gemeinsam mit dem Asset Manager Greiff Capital Management den UCITS-Publikumsfonds "Invest in Heads Fund - Global Equity" aufgelegt. Der Fonds kombiniert einen Value-Investing-Ansatz mit einer von der Invest in Heads GmbH & Co. KG ursprünglich für Headhunter entwickelten Persönlichkeitsanalyse des Top-Managements in den Zielunternehmen. Nur wenn die auf mehr als 40 Parametern basierenden Managerprofile zu den ermittelten Anforderungen passen wird investiert.

29.03.2017 10:14 Uhr: NN IP verstärkt ESG-Integration in Investmentprozess

Die Investmentgesellschaft NN Investment Partners (NN IP) stellt sicher, dass ihre Anlageentscheidungen auch auf Informationen zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit sowie einer guten Governance (Environmental/Social/Governance ESG) von Unternehmen beruhen. Dazu nutzt NN IP künftig das Portfolio-Screening-Tool der South Pole Group, einem Beratungsunternehmen im Bereich Nachhaltigkeitslösungen, das auf die Anforderungen von NN IP zugeschnitten wurde. Dadurch erhalte NN IP Informationen zu Kohlendioxidemissionen von Unternehmen sowie deren Umgang mit Abfall und Wasser.

29.03.2017 16:01 Uhr: Signifikanter Stilwechsel: Blackrock setzt auf quantitativen Ansatz

Am 29. März 2017 meldete der Nachrichtendienst "Citywire", dass der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock sieben Portfoliomanager von seinen aktiven Fonds abziehen wird. Diese Veränderung finde im Rahmen eines größeren Wechsels von aktiv verwalteten Aktien-Strategien hin zu einem quantitativen Ansatz statt und wird rund 27,6 Milliarden Euro Assets under Management betreffen.

29.03.2017 11:23 Uhr: Fosun bekommt neuen Chef

Am 29. März 2017 berichtete das "Handelsblatt" online, dass die chinesische Beteiligungsgesellschaft Fosun ihren Chef und Mitbegründer Liang Xinjun austauscht.

29.03.2017 10:37 Uhr: S&K-Gründer zu Haftstrafen verurteilt

Am 29. März 2017 meldete die "Frankfurter Rundschau" online, dass die beiden Gründer des Frankfurter Immobilienunternehmens S&K wegen Untreue zu Haftstrafen von jeweils achteinhalb Jahren verurteilt wurden.

30.03.2017 13:05 Uhr: BaFin aktualisiert Hinweise für Versicherer und Versicherungsgruppen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat das Merkblatt zum Berichtswesen und zu den Offenlegungspflichten von Erst- und Rückversicherungsunternehmen, das sie zuletzt im Januar 2016 aktualisiert hatte, erneut angepasst. Hintergrund ist, dass der Start von Solvency II inzwischen über ein Jahr zurückliegt. Das Merkblatt richtet sich nun nur noch an Versicherungsunternehmen und -gruppen, die unter das europäische Aufsichtsregime fallen.

28.03.2017 16:05 Uhr: Umfrage: Immobilienmakler begrüßen Sachkundenachweis

Am 29. März 2017 ist der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Wirtschaftsausschusses.

28.03.2017 11:47 Uhr: Sachkundenachweis: IVD fordert schnelle Umsetzung

Im Deutschen Bundestag findet am 29. März 2017 eine öffentliche Anhörung zum Gesetzentwurf zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum statt. Laut Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbands IVD, dient der Sachkundenachweis für Immobilienmakler und -verwalter dem Verbraucherschutz.

30.03.2017 15:59 Uhr: Publity erhält weiteres Asset-Management-Mandat

Consus Commercial Property, ein chancenorientierter Investor in deutsche Büroimmobilien, hat den Asset Manager Publity mandatiert. Publity wird für Consus Commerical Property am deutschen Markt Büroimmobilien identifizieren, den Ankaufsprozess begleiten und bei der anschließenden Wertentwicklung als Asset Manager fungieren.

30.03.2017 15:51 Uhr: Immobilien-Investmentprozess von Aberdeen erhält ESG-Rating

Die Investmentgesellschaft Aberdeen Asset Management Deutschland (AAMD) hat erstmals die Nachhaltigkeit ihres Geschäftsfelds "Immobilien" im Rahmen eines Immobilien-Investmentprozess-ESG-Ratings qualifizieren lassen.

30.03.2017 15:07 Uhr: Immac legt weiteren Publikums-AIF auf

Der Fondsinitiator Immac hat gemeinsam mit der Kapitalverwaltungsgesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltung (die Hanseatische) die "Immac Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft" aufgelegt. Der nicht risikogemischte Publikums-AIF investiert in das Seniorenpflegeheim Kalsdorf bei Graz (Österreich). Bei Anlegern sollen 8,32 Millionen Euro Eigenkapital zuzüglich Agio eingesammelt werden. Das gesamte Finanzierungsvolumen beträgt 14,96 Millionen Euro.

29.03.2017 11:08 Uhr: Analyst Conference Call: E-Commerce verdoppelt Nachfrage nach Logistikimmobilien

Die Ratingagentur Scope hat in einer Studie untersucht, wie sich das Wachstum im Bereich E-Commerce auf die Nachfrage nach Einzelhandels- und Logistikflächen auswirkt (DFPA berichtete).

29.03.2017 09:00 Uhr: Conference Call zum "MainFirst Diversified Alpha"

Die Ratingagentur Scope Analysis hat den Fonds "MainFirst Diversified Alpha" mit "B" ("gut") bewertet und stellt den Fonds am 29. März 2017 um 14:30 Uhr in einer Telefon und Webkonferenz vor).

28.03.2017 12:28 Uhr: Showact oder Showdown an den Kapitalmärkten?

Am 31. März 2017veranstaltet die Luxemburger Fondsplattform Moventum eine Webkonferenz zur Asset-Allokation im aktuellen Kapitalmarktumfeld.

30.03.2017 15:27 Uhr: Prognos-Studie: Assekuranz sichert mehr als eine Million Arbeitsplätze

Die Versicherungswirtschaft sichert über eine Million Arbeitsplätze in Deutschland und leistet einen signifikanten Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt. Konkret sorgt die Branche über direkte, indirekte und Konsumeffekte für 1,2 Millionen Jobs und generiert einen Beitrag zur Bruttowertschöpfung in Höhe von 90 Milliarden Euro. Diese Kennzahlen stammen aus der aktuellen Prognos-Studie „Die Bedeutung der Versicherungswirtschaft für den Wirtschaftsstandort Deutschland“. Im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat das Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen Prognos untersucht, wie groß die von der Assekuranz ausgehenden Effekte auf Wertschöpfung und Beschäftigung der gesamten Volkswirtschaft ausfallen.

30.03.2017 14:11 Uhr: Generali in Deutschland erzielt Rekordergebnis

Der Versicherungskonzern Generali in Deutschland - zweitgrößter deutscher Erstversicherer und Teil der internationalen Generali Group - meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Rekordergebnis. Dank der strategischen Neuausrichtung, die im Jahr 2015 gestartet wurde, steigerte sich das Operating Result auf 847 Millionen Euro (plus 7,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr).

30.03.2017 12:59 Uhr: Neue Leben mit neuem Generalbevollmächtigten Vertrieb

Holm Diez verantwortet ab dem 1. April 2017 als Generalbevollmächtigter das Vertriebsressort der Versicherung Neue Leben. Neben seiner Verantwortung für die Bereiche Marketing und Vertrieb wird er insbesondere den kontinuierlichen Ausbau der digitalen Vertriebsunterstützung für Sparkassen weiter forcieren.

30.03.2017 16:11 Uhr: Europäische Gewerbeimmobilien weiterhin attraktives Investmentziel

Eine langfristige Perspektive auf die weltweiten Immobilienmärkte spricht weiterhin für Immobilieninvestments in Europa. Das ist ein zentrales Ergebnis des diesjährigen europäischen Gewerbeimmobilienmarktberichts "Patrizia Insight 2017".

30.03.2017 13:31 Uhr: "Residential Survey": Wohnraumförderung bundesweit nicht attraktiv genug

Obwohl rund 75 Prozent der Investoren grundsätzlich in den geförderten Mietwohnungsneubau investieren würden, sehen nur ein Viertel diesen in ihrer Anlageregion beziehungsweise dem jeweiligen Bundesland als ausreichend attraktiv an. Dies ist ein Ergebnis des "Residential Survey" des Immobiliendienstleisters Dr. Lübke & Kelber. Insgesamt wurden relevante Marktakteure zum geförderten Mietwohnungsneubau befragt - davon rund zwei Drittel Wohnungsunternehmen. Insgesamt 85 Prozent der Umfrageteilnehmer verfügen bereits über eigene Bestandserfahrung mit gefördertem Wohnraum.

30.03.2017 13:14 Uhr: Deutscher M&A-Markt mit fulminanten Start in 2017

In den ersten zwei Monaten dieses Jahres wurden 134 Übernahmen deutscher Unternehmen im Wert von 10,8 Milliarden Euro angekündigt. Dies stellt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg des Transaktionswerts um 88,3 Prozent dar. Diese Zahlen meldet der Mergers & Acquisitions (M&A)-Berichtsdienst Mergermarket.