EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

02.04.2020 09:42 Uhr: MLP: Langfristige Ausrichtung der Aktionärsstruktur nochmals unterstrichen

Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP SE, erwirbt 1,95 Millionen Aktien an der MLP SE von der Gründerfamilie Lautenschläger. Damit setzen Gründer Manfred Lautenschläger und der langjährige Vorstandschef den Kurs der nachhaltigen Aktionärsstruktur fort. Nach Vollzug der Transaktion wird Schroeder-Wildberg insgesamt 1,86 Prozent der Aktien halten; die Familie Lautenschläger verfügt dann über einen Anteil von rund 27,4 Prozent.

02.04.2020 09:00 Uhr: Liebe Nutzer der DFPA-Nachrichten

Derzeit bestimmt das Corona-Virus die Schlagzeilen - besonders auch die wirtschaftlichen. DFPA wird ihren Nachrichtendienst für Sie uneingeschränkt aufrechterhalten - möglicherweise mit einigen, derzeit noch nicht vorhersehbaren Störungen. Unsere Kollegen sind voll einsatzfähig - auch per homeoffice.

01.04.2020 16:04 Uhr: Wechsel im Vorstand der Start Bausparkasse

Helmut Kaufmann wurde mit Wirkung zum 1. April 2020 in den Vorstand der Start Bausparkasse berufen und bildet zusammen mit Hans-Christoph Schulz (Sprecher) das Führungsteam. Kaufmann folgt Axel Diercksen, der am 31. März 2020 aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

02.04.2020 17:02 Uhr: M&G Vertriebsteam bekommt personelle Verstärkung

Der Vermögensverwalter M&G Investments stärkt sein Vertriebsteam und ernennt Marc Schlamann zum Sales Director für den deutschen und österreichischen Markt. Schlamann ist seit 1. April von Frankfurt aus für die Betreuung und den Ausbau der Kundenbeziehungen mit Vermögensverwaltern, Vermögensverwaltungseinheiten von Banken und Sparkassen, unabhängigen Finanzdienstleistern und Maklerpools in Süddeutschland und Österreich zuständig. Er berichtet an Werner Kolitsch, Head of Germany and Austria bei M&G.

02.04.2020 15:24 Uhr: BF.capital gewinnt 300-Millionen-Euro-Mandat von Versicherung

Das Investmenthaus BF.capital, eine auf Real Estate Debt-Investments für institutionelle Investoren spezialisierte Tochtergesellschaft der BF.direkt, hat ein Individualmandat einer deutschen Versicherung über 300 Millionen Euro erhalten. Der Investitionsfokus liegt dabei auf Whole-Loan-Darlehen mit einem Beleihungsaufwand (LTV) bis 80 Prozent. Das Mandat ist auf eine unbegrenzte Dauer angelegt und soll somit den Aufbau einer langfristigen Partnerschaft bilden. Perspektivisch ist eine Aufstockung des Mandats auf 500 Millionen Euro angedacht.

02.04.2020 13:40 Uhr: Daniel Knörr ist neuer Leiter Produktmanagement bei Ampega

Seit 1. April 2020 ist Daniel Knörr Leiter für das Team Produktmanagement & Unit Linked Business beim Vermögensverwalter Ampega.

01.04.2020 16:11 Uhr: ECO. Future-Valley bietet Vermögensanlagen ohne Verkaufsprospekt an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Anhaltspunkte dafür, dass die ECO. Future-Valley Ltd. & Co KG in Deutschland zwei Vermögensanlagen öffentlich anbietet.

30.03.2020 09:21 Uhr: Innovative Unternehmen sind Erfolgreicher

Innovative Unternehmen haben eine nachweislich bessere Aktienperformance. Dieser Zusammenhang wurde in wissenschaftlichen Studien klar und einwandfrei nachgewiesen.

30.03.2020 09:00 Uhr: Dr. Jansen Newsmedia AG annonciert Kapitalerhöhung

In EXXECNEWS 07/2020 äußert sich Dr. Dieter E. Jansen, Herausgeber von EXXECNEWS und Geschäftsführer der DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur, zur Kapitalerhöhung der Dr. Jansen Newsmedia AG und den Plänen der Unternehmensgruppe.

02.04.2020 09:21 Uhr: EBA: Banken sollen auf Dividenden, Aktienrückkäufe und unangemessene Boni verzichten

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA bekräftigt ihren Aufruf an Banken, vorerst keine Dividenden an die Aktionäre auszuzahlen und von Aktienrückkäufen abzusehen.

31.03.2020 10:52 Uhr: Union Investment: Rentenkommission mit richtigem Ansatz, aber dürftigen Lösungsvorschlägen

"Die Ergebnisse der Rentenkommission gehen zwar in die richtige Richtung, aber viele Probleme werden ohne Lösungsvorschläge in die Zukunft verschoben", fasst Wolfram Erling, Leiter Zukunftsvorsorge bei dem Asset Manager Union Investment, die Empfehlungen der Rentenkommission zusammen. Ein verlässlicher Generationenvertrag sei nicht zu erkennen. Auch soll über eine mögliche Anhebung des Renteneintrittsalters erst im Jahr 2026 entschieden werden. Positiv zu werten seien jedoch die Reformvorschläge zur betrieblichen und privaten Altersvorsorge. Sie wiesen eine deutliche Weiterentwicklung auf.

30.03.2020 14:02 Uhr: RICS: "Mieter und Vermieter sollten sich um einvernehmliche Lösungen bemühen"

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Entwicklungen im Einzelhandel, bei denen große Filialisten einseitig erklärt haben, ihre Mietzahlungen vorübergehend auszusetzen, nimmt die Berufsorganisation RICS Stellung. Grundlage dafür sind die RICS-Standards für ethisches und professionelles Verhalten und das Agieren des Berufsverbandes im öffentlichen Interesse.

02.04.2020 16:11 Uhr: Wealthcore-Wohnfonds kauft Projekt in Wien - Zeichnungsphase läuft

Der deutsch-österreichische Asset-Manager Wealthcore Investment Management hat für seinen Wohnfonds "Wealthcore Austria Living I" das Wiener Wohnprojekt "Max & Moritz" angekauft. Das Neubauprojekt soll im dritten Quartal 2022 fertiggestellt werden und umfasst neben kompakten Wohnungen in zwei Gebäudetrakten auch 44 KFZ-Abstellplätze in der hauseigenen Tiefgarage. Die Architektur von „Max & Moritz“ setzt auf kleine, leistbare Wohneinheiten, deren Größe zwischen 30,5 und 64,5 Quadratmeter variiert. Zielpublikum sind insbesondere junge Menschen, Studenten und Pendler.

02.04.2020 15:53 Uhr: "E&G Parkhausfonds Europa" kauft Fiat-Parkplätze in Turin

Die Immobilien-Investmentgesellschaft E&G Funds & Asset Management (E&G FAM) hat gemeinsam mit der Holland Immo Group eine rund 140.000 Quadratmeter große Parkanlage am Standort der ehemaligen Fiat-Autofabrik im italienischen Turin für ihren offenen Spezial-AIF „E&G Parkhausfonds Europa erworben. Verkäuferin ist Lingotto Parking, eine Tochtergesellschaft der IPI S.p.A.

02.04.2020 14:57 Uhr: Gute Chancen für eine Erholung des Hotelmarkts

Der Asset- und Investmentmanager Dr. Peters Group hat drei Businesshotels der Drei- bis Vier-Sterne-Kategorie in Karlsruhe, Ludwigshafen und Bochum für das Portfolio eines neuen risikogemischten Publikums-AIF gekauft. Der Vertriebsstart war für das ersten Quartal 2020 geplant. Aktuell wird auch die Hotelbranche von der Corona-Krise und den zu ihrer Eindämmung verabschiedeten politischen Maßnahmen getroffen. Im Gespräch mit DPFA hat Stefan Lammerding, Geschäftsführer der Kapitalverwaltungsgesellschaft Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG, zu den wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Hotelbranche und den geplanten AIF Stellung bezogen.

02.04.2020 15:55 Uhr: Der Pandemie mit Selektion und dynamischem Risikomanagement trotzen

Am 8. April 2020 veranstaltet Selection Asset Management in Kooperation mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers ein Webinar für professionelle Investoren zum "Selection Rendite Plus".

02.04.2020 12:34 Uhr: Kapitalmarktausblick mit Stefan Riße und Johannes Hesche

Am 8. April 2020 veranstaltet die Frankfurter Vermögensverwaltung Acatis eine Multimedia-Konferenz mit ihrem Kapitalmarktstrategen Stefan Riße und Portfoliomanager Johannes Hesche.

01.04.2020 13:47 Uhr: "Markt hoch drei" zum zweiten Quartal

Am 6. April 2020 veranstaltet die Fondsplattform des Finanzinformationsdienstleisters Drescher & Cie ein weiteres Webinar der Reihe "Markt hoch drei".

02.04.2020 16:44 Uhr: Neodigital stellt digitale Lösung für die VPV Versicherungen bereit

Die Neodigital Versicherung baut ihr Service-Angebot für digitale White-Label-Lösungen im Versicherungssektor weiter aus. Mit der Versicherungsgruppe VPV begrüßt Neodigital den ersten Kunden für die selbst entwickelten White-Label-Lösungen. VPV kann dadurch ein eigenes, volldigitalisiertes Produkt- und Serviceportfolio anbieten.

01.04.2020 15:53 Uhr: Corona-Krise: Universa erleichtert beitragsfreies Ruhen

Die Universa Lebensversicherung bietet ihren versicherten Mitgliedern während der Corona-Krise eine aktive Soforthilfe an: Bis zum 30. Juni 2020 können Altersvorsorgeverträge per einfachem Kurzantrag für drei oder sechs Monate unkompliziert beitragsfrei gestellt werden. Auf bisher erforderliche Mindestlaufzeiten und zeitliche Beschränkungen wird während des Zeitraums verzichtet.

01.04.2020 12:29 Uhr: Swiss Life mit neuem BU-Produkt- und Serviceangebot

Der Lebensversicherer Swiss Life hat die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) entlang der kompletten Wertschöpfungskette optimiert und führt viele Verbesserungen mit unmittelbarem Mehrwert für Kunden und Makler ein. Dazu zählen unter anderem einfacher verständliche Leistungsdefinitionen, ein komplett überarbeiteter Antrag sowie attraktive Beiträge und höhere Absicherungsmöglichkeiten für verschiedene Zielgruppen. Besonders junge Menschen profitieren von sehr flexiblen Anpassungsmöglichkeiten ihrer BU über die gesamte Laufzeit.

02.04.2020 16:26 Uhr: Corona-Pandemie wird niedrige Zinsen auf Jahrzehnte zementieren

Mit Hilfsprogrammen in Höhe von mehr als 1,5 Billionen Euro kämpfen die Staaten der Euro-Zone gegenwärtig gegen die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft, schreibt Daniel Kerbach, Chief Investment Officer bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen Marktkommentar „Blitzlicht“. Die Folge sei ein Anstieg der Verschuldungsquote.

02.04.2020 16:04 Uhr: Deutschlands Top-7-Investmentmärkte: Transaktionsvolumen deutlich höher als 2019

Trotz des Corona-Virus, das sich allerdings erst seit dem Ende des ersten Quartals 2020 in Deutschland verstärkt ausbreitet, erzielte der Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien in den ersten drei Monaten 2020 ein gutes Ergebnis. Laut aktuellen Zahlen von German Property Partners (GPP) lag das Transaktionsvolumen (TAV) an den deutschen Top-7-Standorten bei rund 7,52 Milliarden Euro und damit 55 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums (4,86 Milliarden Euro).

02.04.2020 15:41 Uhr: Hamburger Investmentmarkt: Corona-Virus bremst verheißungsvollen Auftakt aus

Das Corona-Virus machte im ersten Quartal 2020 auch vor dem Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in Hamburg nicht Halt. Zwar startete das Investmentjahr mit einem Transaktionsvolumen von rund 970 Millionen Euro bei etwa 20 Transaktionen deutlich kraftvoller als im Vorjahreszeitraum (460 Millionen Euro, 21 Transaktionen), zum Quartalsende kam der Markt jedoch weitgehend zum Stillstand, so eine Analyse des Immobilienberaters Grossmann & Berger.