EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

23.08.2019 16:04 Uhr: Deutsche Oppenheim Family Office fusioniert mit Sal. Oppenheim

Die zuständigen Gremien der beiden Gesellschaften Deutsche Oppenheim Family Office AG (DOAG) und Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA (SOP) haben entschieden, die DOAG wirtschaftlich rückwirkend zum 1. Januar auf die SOP zu verschmelzen. Die fusionierte Gesellschaft wird unter dem Namen Deutsche Oppenheim Family Office AG firmieren und ihren Sitz in Köln haben. Die Verschmelzung ist ein weiterer Schritt im Rahmen der Wachstumsstrategie von Deutsche Bank Wealth Management, die das Geschäft mit europäischen Finanzintermediären (FIM) sowie den hauseigenen Multi-Family-Office-Ansatz der DOAG als wesentliche Wachstumsfelder definiert.

23.08.2019 09:00 Uhr: Liqid überzeugt in Vermögensverwalter-Test

Das Berliner Fintech Liqid setzt sich an die Spitze der unabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland. Zu diesem Urteil kommt das Wirtschaftsmagazin "Capital" in seiner September-Ausgabe 2019. In allen untersuchten Depotkategorien erhielt Liqid als einzige Vermögensverwaltung die Höchstnote von fünf Sternen. „Wer meint, digitale Vermögensverwaltung habe Schwächen, den belehrt Liqid eines Besseren“, heißt es in „Capital“.

22.08.2019 16:11 Uhr: Hamburg Commercial Bank stärkt deutschlandweites Firmenkundengeschäft

Ab Januar 2020 verantwortet Thomas Jakob die gesamten Corporate-Banking- und Advisory-Aktivitäten der Hamburg Commercial Bank (HCOB). „Thomas Jakob ist ein echter Gewinn für die Hamburg Commercial Bank: Er ist exzellent vernetzt im deutschen Unternehmenssektor. Er steht für eine starke Kundenbindung im Kreditgeschäft sowie im Corporate Finance und wird der HCOB als Geschäftsbank entscheidende Impulse geben“, sagte Nicolas Blanchard, Vertriebsvorstand der Hamburg Commercial Bank.

23.08.2019 14:36 Uhr: La Française senkt Mindestanlagesummen der institutionellen Tranchen

Der Vermögensverwalter La Française Asset Management hat für vier Fonds die Mindestanlagesumme für die institutionellen Tranchen deutlich von einer Million Euro auf 100.000 Euro gesenkt. Von der Reduzierung profitieren der global in gelistete Infrastrukturunternehmen investierende „Ve-RI Listed Infrastructure (I)“, der Immobilienaktienfonds „Ve-RI Listed Real Estate (I)“, der Europafonds „Ve-RI Equities Europe“ sowie der Pionier der ETF-Dachfonds in Deutschland, der „Veri ETF-Dachfonds (I)“.

23.08.2019 11:06 Uhr: Schweizer Fondsmarkt legt im August weiter zu

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Investmentfonds erreichte im Juli 2019 1.168,3 Milliarden Schweizer Franken (1.070,3 Milliarden Euro). Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer Zunahme von 18,4 Milliarden Schweizer Franken oder 1,6 Prozent.

22.08.2019 16:47 Uhr: NN IP hat ESG-Kriterien in zwei Drittel des verwalteten Vermögens integriert

Der Vermögensverwalter NN Investment Partners (NN IP) hat sein Rahmenwerk für verantwortungsbewusstes Investieren gestärkt und die Einbindung von ESG-Kriterien in den Anlageprozess systematisch definiert. ESG steht für Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung).

23.08.2019 14:01 Uhr: Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 456" des Informationsportals "Rohmert-Medien" ist erschienen. Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit der Kandidatur um den Parteivorsitz der SPD. Die Probleme des SPD-Wählers sind nicht die Probleme der Partei. Die Koalition startet den weiteren Stufenaufbau der Regulierungskaskadierung. Karlsruhe stellt einen Freifahrtschein mit Spengfalle aus. Die Profis der Immobilienwirtschaft gehen laut Umfrage von weiter steigenden Multiplikatoren aus. Die Immobilienmathematik löst sich Peano Axiomen der natürlichen Zahlen und wendet sich den irrationalen Zahlen zu.

20.08.2019 16:11 Uhr: DGB fordert flächendeckende, unbefristete Mietpreisbremse

Nach langen Diskussionen hat sich die Große Koalition auf eine Verlängerung der Mietpreisbremse geeinigt. Dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) geht die Regelung jedoch immer noch nicht weit genug, schreibt das Nachrichtenportal "Spiegel Online" am 20. August 2019.

16.08.2019 10:36 Uhr: Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 343" des Informationsportals "Rohmert-Medien" ist erschienen. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi aus eigener Erfahrung den Pflegenotstand in Deutschland. Aufgrund des Personalmangels können Zimmer in neuen Pflegeheimen, die ein begehrtes Asset von Immobilieninvestoren darstellen und aufgrund des demografischen Wandels dringend gebraucht werden, nicht belegt werden.

23.08.2019 16:11 Uhr: Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Generali Lebensversicherung ab

Die Generali Lebensversicherung ist wegen Irreführung von der Verbraucherzentrale Hamburg abgemahnt worden. Der Versicherungskonzern habe einem Verbraucher, der seinen Rentenversicherungsvertrag wegen einer fehlerhaften Widerspruchsbelehrung rückabwickeln wollte, mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei. Die Generali Versicherung schrieb ihrem Kunden: „Der Bundesgerichtshof war in den verhandelten Fällen von einer unzureichenden Belehrung über das Widerspruchsrecht ausgegangen. Das trifft nach unserer Auffassung für den hier vorliegenden Vertrag nicht zu. Ein Widerspruch ist nach unserer Ansicht nicht mehr möglich. Wir lehnen es daher ab, die Versicherung von Beginn an aufzuheben.“

23.08.2019 12:56 Uhr: AfW: Versicherungsanlageprodukte bleiben mit Zulassung nach § 34d GewO vermittelbar

Aktuell führt die Aussage eines Marktteilnehmers zu Irritationen bei Versicherungsvermittlern, wonach der Gesetzgeber in Erwägung ziehen könnte, Fondspolicen – also Versicherungsanlageprodukte - als von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu kontrollierende Finanzanlageprodukte zu definieren. Daran gekoppelt wurde die Empfehlung ausgesprochen, dass auch Versicherungsvermittler mit Zulassung nach § 34d Gewerbeordnung (GewO), die Fondspolicen vermitteln, eine zeitnahe Beantragung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler nach § 34f GewO in Betracht ziehen sollten, um die Zulassung noch vor Übertragung der Aufsicht über 34f-ler auf die BaFin zu erhalten. Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW widerspricht dieser Aussage.

23.08.2019 09:56 Uhr: BdV und AfW fordern Wechselrecht für Versicherte bei einem Run-Off

BdV und AfW als Berufsverband der Versicherungsmakler fordern, dass Versicherungsverträge von Verbrauchern nicht mehr wie einfache Ware verkauft werden können. Stattdessen sollen die Versicherten im Falle eines Run-Offs ein faires Wechselrecht bekommen.

23.08.2019 15:00 Uhr: Aquila Capital verstärkt Betreuung institutioneller Kunden in Asien

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital baut seine Kundenbetreuung in Asien mit der Einstellung von Yoon-Jian Chong als Managing Director und I-An Chen als Director weiter aus. Den neuen Führungskräften, die vom Londoner Büro des Unternehmens aus arbeiten werden, obliegt die Betreuung und Beziehungspflege von strategischen und institutionellen Kunden in ganz Asien.

23.08.2019 10:58 Uhr: Trei expandiert weiter im polnischen Retailmarkt

Der Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und Einzelhandelsimmobilien Trei Real Estate (Trei) erweitert sein polnisches Handelsimmobilienportfolio. Die Immobilientochter der Unternehmensgruppe Tengelmann eröffnet ihr zwölftes polnisches Fachmarktzentrum unter dem Dach der Marke "Vendo Park". Das Objekt liegt in der polnischen Kleinstadt Pultusk in der Nowy Rynek Straße. Die Gesamtinvestitionskosten des Vendo Parks belaufen sich auf rund 5,8 Millionen Euro.

23.08.2019 10:37 Uhr: Französischer Immobilienfonds sichert sich Hauptquartier des Frankfurter Zolls

Der französische offene Immobilienfonds „Eurovalys“ hat für rund 31 Millionen Euro das Hauptquartier des Frankfurter Zolls in Sossenheim erworben. Das rund 12.000 Quadratmeter große Objekt wurde im Jahr 2004 errichtet und ist seitdem zu 100 Prozent an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) vermietet. Neben dem Zoll befindet sich in dem Objekt ebenfalls das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund).

23.08.2019 09:09 Uhr: BAI Workshop zum Thema ESG/Sustainable Finance

Am 26. September 2019 veranstaltet der Bundesverband Alternative Investments (BAI) einen Workshop zum Thema ESG/Sustainable Finance.

22.08.2019 09:00 Uhr: DKM 2019: Kongress "BiPRO" feiert Premiere

Die DKM 2019, die vom 22. bis 24. Oktober (Messetage 23. und 24. Oktober) in der Messe Dortmund stattfindet, wird von insgesamt 17 Kongressen begleitet. Neu im diesjährigen Rahmenprogramm ist der Kongress "BiPRO".

21.08.2019 09:00 Uhr: Intensivseminar zum Betriebsrentenstärkungsgesetz

Am 9. September und 21. November 2019 veranstaltet die SDL Akademie ein Intensivseminar zum Betriebsrentenstärkungsgesetz.

22.08.2019 14:19 Uhr: Studie: Versicherer schnüren "Care-Pakete"

Mehr als jeder dritte Versicherer (35 Prozent) will seine Produktlandschaft bis 2022 gravierend verändern.

22.08.2019 12:40 Uhr: Infinma: Marktstandards in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung aktualisiert

Wie auch in den vergangenen Jahren, hat die Institut für Finanz-Markt-Analyse (Infinma) ihr Konzept der Markstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auch wieder auf den Bereich der Erwerbsunfähigkeitsversicherungen (EU) übertragen.

22.08.2019 10:15 Uhr: Betz zum neuen Vorstandsmitglied von HDI Global berufen

HDI Global, der Industrieversicherer der HDI Gruppe, setzt den Generationenwechsel im Vorstand fort: Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 Yves Betz als neues Mitglied des Vorstands bestellt.

23.08.2019 16:45 Uhr: Merck Finck Wochenausblick: "Weiterhin volatile Märkte"

In der kommenden Woche wird ein ganzes Bündel von Wirtschaftsdaten auf die Märkte einprasseln, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen „Wochenausblick“. „Da die Konjunkturzahlen weiterhin bestenfalls gemischt ausfallen dürften, werden die Aktienmärkte angesichts damit anhaltender Rezessionsängste bei weiter hohen politischen Risiken volatil bleiben“, ist Greil überzeugt.

23.08.2019 15:49 Uhr: Neuer Monat, neues Rekordtief: Bauzinsen fallen weiter

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal 2019 um 0,1 Prozent gesunken. Der Grund für die schwache Wirtschaftsleistung: Das deutsche Exportgeschäft leidet unter der schwächelnden Weltwirtschaft, dem Handelskonflikt zwischen den USA und China und dem drohenden Chaos durch einen No-Deal-Brexit. „Hinzu kommt, dass die Automobilindustrie einen fundamentalen Wandel zu anderen Antriebstechniken und neuen Mobilitätskonzepten gestalten muss, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, erklärt Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender des Baufinanzierungsvermittlers Dr. Klein.

23.08.2019 15:27 Uhr: Studie: Europas Verbraucher mit gutem Gespür für Immobilienmarkt

Nicht immer deckt sich bei Verbrauchern das subjektive Gefühl mit objektiv gemessenen Daten. Im Falle des Immobilienmarktes und der öffentlichen und medialen Diskussion um Preise und Mieten können Europas Verbraucher aber ihrem Bauchgefühl vertrauen. Gefühlt teuer ist auch gemessen teuer und der Unmut über die Wohnungspolitik ist dort am größten, wo am wenigsten gebaut wird. Das ist das Ergebnis eines Studienvergleichs der Bank ING Deutschland.